MITMACHEN!

Wir freuen uns, dass du gemeinsam mit uns ein Zeichen setzen möchtest! Du hast die Möglichkeit, dich nur mit deinem Namen anzumelden oder aber mit Foto und/oder Statement Gesicht zu zeigen.

Eine gültige E-Mail-Adresse.
Die maximale Zeichenanzahl beträgt 255 Zeichen.
Format: 454 × 454 px.
Nur eine Datei möglich.
2 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: png gif jpg jpeg.
Hiermit erkläre ich, dass ich für die hier hochgeladenen Bilder Urheber*in oder der Inhaber des vollumfänglichen Nutzungsrechts bin, das mir beliebige Veröffentlichungen, Bearbeitungen und Unterlizenzierungen dieses Werkes gestattet.
Haltet mich über Neuigkeiten, Mitmach-Möglichkeiten und Aktionen auf dem Laufenden

Unterstützen

Wir haben schon viel erreicht. Rund 50.000 Menschen waren bei etwa 1.000 Aktionen vor Ort dabei. Damit unsere Bewegung noch breiter wird, brauchen wir Ihre Unterstützung. Es gibt viele Wege, mit uns für die offene Gesellschaft einzutreten. Ob klein oder groß - jeder Schritt hilft.

Weitersagen

Wir geben Menschen eine Bühne, die für die offene Gesellschaft eintreten. Wenn das jeder drei Freunden weitersagt, wird das Publikum schnell groß. Auch Liken & Teilen hilft.

Vor Ort sein

Von der Diskussion im Theater bis zum Picknick im Park. Aktionen für eine Offene Gesellschaft brauchen Mitwirkende und Teilnehmer. Hier geht’s zu aktuell geplanten Aktionen in ihrer Nähe.

Aktionen in der Nähe

Spenden

Schon kleine Beträge helfen uns, an Aktionen und Kampagnen für eine offene Gesellschaft zu arbeiten. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Die Spende geht an die adelphi research gemeinnützige GmbH, die sie vollständig der Initiative Offene Gesellschaft für Ihre Aktivitäten zur Verfügung stellt.

FünfVierZwei von 5776 Freund*innen
Andrea
Hafner
Silwen
Randebrock
Weltenbürgerin
Für eine offene humanitäre Gesellschaft
Wolf
Clüver
Ev. Pfarrer, Wir wollen Vielfalt. Bündnis für Inklusion - Aktionen zum Mitmachen.
Es gibt keinen Grund für die Apartheid des „Wir-und-die-Anderen“. Andersheit verbindet zuletzt alle.
Norbert
Okon
Nur eine offene Gesellschaft bietet unendlich viele Optionen für jeden.
Xenia
Kersten
Literaturwissenschaftlerin und Aktivistin
Gegen Ausgrenzung - für eine offene Gesellschaft!
Helge
Thomas
Mensch
Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass es der Welt besser geht, wenn Menschen wieder öfter mit Menschen reden.
Elisabeth K.
Paefgen
Kati
Nadje
Peter
Roth-Westdickenberg
Demokrat, Christ, Musiker
Antje
Lehbrink
Prof. Dr. Dr. hc. Ludwig W. F.
Schröer
Freiwilliger
Offenheit und Transparenz
Wilfried
Krull
Seniorenbeirat Stadt Datteln
Als Mensch und Seniorenbeirat stehe ich für eine tolerante, weltoffene und demokratische Gesellschaft- Mein Ziel: Selbstbestimmtes leben und wohnen in einer bunten fröhlichen Stadt in der Vielfalt der Kulturen.
Sibylle
Steinhauer
Benedikt
Stumpf
„Den Flüchtling trifft ein umgeleiteter Zorn. Der Sündenbock erleichtert das beunruhigende und demütigende Gefühl unserer Hilflosigkeit und existenziellen Unsicherheit, dem wir alle in der flüssigen Moderne ausgesetzt sind.“ Zygmunt Bauman
Erik
Laser
Christina
Riese
Theologin - Historikerin - Projektleiterin
Nichts ist wichtiger als die Freiheit und die Würde jedes Menschen.
Partnerschaft für Demokratie Herne Wanne
Partnerschaft für Demokratie Herne Wanne
Wir leben Demokratie in Wanne!
Jürgen
Bender
Redakteur und Liedermacher
Freiheit muss gelebt werden.
Florian
Görner
Verwaltungsangestellter
Heiko
Müller
Bürgermeister der Stadt Falkensee
Miteinander entsteht, wenn wir aufeinander zu gehen. In Falkensee begegnen sich Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft, mit vielfältigen Interessen, Meinungen und Ideen. Das breite zivilgesellschaftliche Engagement verbindet sie.
Christian
Vitocco
Als Berater und Trainer habe ich täglich mit vielen unterschiedlichen Menschen zu tun.
Nur in einer offenen Gesellschaft kann jeder individuell wachsen und sich entfalten. Jeder ist seines Glückes Schmied. Aber kranke Menschen brauchen die Unterstützung einer offenen Gesellschaft.
Yannis
Haug-Jurgan
hoffnungsloser Optimist
(Scheinbar) Selbstverständliches wird in Frage gestellt – und nun liegt es an unserer Generation, unsere Gesellschaft zu verteidigen und weiter zu gestalten. Auch das schaffen wir!
Maria Magdalena
Weber
Angehende Erzieherin, wohnhaft in Leipzig, 31, verspielt, ver-rückt,
Das Zusammenleben auf diesem Planeten geht uns alle etwas an!
Achtsamkeit, Mitgefühl und Solidität sind für mich die Grundwerte, die ein halbwegs faires Miteinander trotz unterschiedlicher Voraussetzungen für alle möglich machen.
Karin
Boßler
Ich wünsche mir nichts mehr, als dass wir weiterhin in Freiheit und Frieden leben dürfen. In meinem kleinen Umfeld möchte immer meinen Beitrag zum Frieden leisten. Das ist doch so einfach...
Axel und Heike
van Meegdenburg
Wir kommen aus Münster und sind uns unserer Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt bewusst.
Wenn wir alle täten, wozu wir imstande sind, würden wir uns wundern, was wir bewegen können.
Annemarie
Schmidtke
Neugierde mit der Hoffnung etwas verändern zu können
Mario
Falcke
Eingeladen sind Familien mit Kindern, Flüchtlinge, Musikbegeisterte und Menschen die sich gerne kennenlernen wollen. Ein riesger Garten mit Quelle und Miniteich sowie freie Getränke, Katzen und Gastfreundschaft wird geboten.
Gabriele
Hübner
Grundschulrektorin
Begegne allen Menschen mit Mitgefühl!
Christiane
Westenhöfer
Persönliche Erfahrungen der Abwesenheit von Menschenrechten, Demokratie und Nachhaltigkeit sind Quell meiner Motivation.
Nur gemeinsam ist eine Zukunft möglich in Europa und in der Welt, Solidarität statt Hetz, gemeinsam anpacken statt Hass sähen!
Elizaveta
Khan
Was können wir tun? Wir finden, dass wir uns weiter anstrengen sollten!
Uns weiter bemühen, den guten Ton zu wahren und diesen auch einzufordern
Uns die Mühe geben, die Diskussionen auf Augenhöhe zu führen, egal wer unser Gegenüber ist!
Gesine
Born
Wir selbst müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen. (Mahatma Gandhi)
Jenni
Brichzin
Dorothee
Marecki
Schauspielerin und Freelancerin in diversen Bereichen
Offen sein für alle Menschen. Ob geflüchtet, immigriert, homosexuell, hetero, vegan, McDonalds essend oder sogar nach rechts gerückt (die brauchen unsere Hilfe mehr als wir denken , holen wir sie wieder in die/"unsere" Mitte.
Leipziger
Synagogalchor e. V.
Nichtjüdischer Chor pflegt jüdische Musik seit 1962
Wir geben unsere Stimme(n) für ein friedliches Zusammenleben aller Menschen - für eine Gesellschaft, in der Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit keinen Platz haben.
Wolfgang
Thomas
Kinderarzt
Unsere Kinder haben eine Gesellschaft verdient, in der Argumente und Ehrlichkeit mehr zählen als Veunglimpfungen, Resentiments und anderes postfaktisches Gerede.
Silvia
Dittmann
In der Welt zu Hause
"Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und zu sagen: Nein!"
Kurt Tucholsky
Katharina
Kloss
Offen FÜR etwas zu stehen und darüber freundlich ins Gespräch zu kommen, gehört für mich zu der Gesellschaft, in der ich auch weiterhin leben möchte.
Jens Christian
Kneißel
Realschullehrer, Ingenieur & erfolgreicher "Energiewender"
Die Offene Gesellschaft verträgt keine Abhängigkeiten! Aus diesem Grund engagiere ich mich für die dezentrale Energiewende vor Ort. Wir Bürger nehmen die regenerative Energieversorgung in die eigene Hand und demokratisieren den Energiesektor!
Wiebke
Mohme
Ulrike
Fahlbusch
Ich engagiere mich für ein positives Miteinander aller Menschen und Kulturen.
Wir leben Vielfalt! Gemeinsam kultivieren wir eine Kultur der Teilhabe, Neugierde und des Miteinander, der gegenseitigen Ermutigung und Wertschätzung. Als Drum Family nutzen wir dazu die Kraft von Rhythmus und Musik!
Heinz
Wenker
Barbara
Voll-Peters
"Alles wirkliche Leben ist Begegnung" (Martin Buber)
Franziska
Voigt
Nachbarin
Offene Gesellschaften bieten Platz für jedefrau und jedermann. Also ein gutes Rezept für eine sich immer näher kommende Welt.
Cornelius
Hennch
Medizin. Rennrad. Milchkaffee.
Reden hilft!
Gerald
Lembke
"Das Digitale darf das Soziale nicht verdrängen!"
Ich liebe die Freiheit und die Vielfältigkeit. Freiheit bietet mir die Möglichkeiten, das zu tun was Sinn und Spaß macht. Vielfältigkeit lässt mich neugierig bleiben und bringt Inspirationen für das Leben. Für Beides lohnt es sich zu kämpfen!
Arjan
Haratian
Stephan
Rammler
Iris
Sauer
Für ein besseres & freundlicheres Miteinander......
Frank
Neyenhuys
Geschäftsführer W.A.F. Werbegesellschaft
Nichts ist, alles wird - und bleibt offen. Für alle.
Moritz
Dirks
Offene Gesellschaft heißt offen zu sein für Jeden und das bedeutet für müssen erstmal Jeden so respektieren wie er ist und denkt und dann gemeinsam ins Gespräch kommen.

+