Gemeinsame Sache

Auf die Freundschaft!

Du willst für eine offene Gesellschaft Haltung zeigen und in Aktion treten? Dann tun wir uns zusammen! Werde Teil unseres Freundeskreises. Mach bei Aktionen mit oder starte deine eigene. Fühl dich außerdem herzlich eingeladen, Volunteer zu werden. Aber eins nach dem anderen...

+

Unser Freundeskreis

FünfVierZwei von 5670 Freund*innen
Silvio
Teschner
Neugierig und interessiert, was hinter Neuem für Überraschungen verborgen sind.
Neues hat stets die Chance Bewusstsein zu erweitern. Bewertes hingegen gibt die Sicherheit, aus der wir Mut für Entdeckungen des bislang Unbekanntem schöpfen.
Raik Oliver
Heinzelmann
Nachhaltiger Unternehmer und Weltbürger.
Ohne Offenheit existiert keine Freiheit.
David
Lanius
Ich bin überzeugter Europäer und leidenschaftlicher Verfechter des konstruktiven Streitgesprächs.
Rechtspopulismus verkürzt, vereinfacht und schließt aus. Dagegen hilft nur Aufrichtigkeit und Offenheit! Nur durch offene Gespräche können wir unsere Demokratien in Deutschland und Europa zukunftsfähig machen.
Johannes
Hillje
Politik- und Kommunikationsberater
Eine offene Gesellschaft fragt nicht wo Du herkommst, sondern wo Du hinwillst.
Guiomar
Marques-Ranke
Werkstatt der Kulturen - Integrationsagentur in Aachen-Ost
"Singen über die Grenzen"
Jens Christian
Kneißel
Realschullehrer, Ingenieur & erfolgreicher "Energiewender"
Die Offene Gesellschaft verträgt keine Abhängigkeiten! Aus diesem Grund engagiere ich mich für die dezentrale Energiewende vor Ort. Wir Bürger nehmen die regenerative Energieversorgung in die eigene Hand und demokratisieren den Energiesektor!
Winfried
Frank
Viele Jahre als Jugend- und Erwachsenebildner tätig, widme ich jetzt meine Zeit der Energiewende von Bürgerinnen und Bürger.
Ich kann und will es nicht ertragen, dass alle meine Hoffnungen auf eine gerechtere, friedliche und humanere Welt von rechten Populisten und ihrem Gefolge zerstört werden.
Dirk
Dobiey
Von den kreativen Disziplinen lernen für eine bessere Wirtschaft und Gesellschaft
Gemeinsames Gestalten zur Herstellung von Zukunft
Bettina
Schäfer
Michaela
Brooksiek
Marius
Müller
Sebastian
Matthes
Ich bin ein Mensch, der mehrere Länder bereist und in Ihnen gewohnt hat und deshalb weiß, wie wertvoll eine offene Gesellschaft ist!
Britta
Ahrens
Malerin, Goldschmiedemeisterin
Gemeinsam geht alles besser!
Judith
Christ
Das Schweigen der Mehrheit wird zur Bestätigung und Rechtfertigung von Rechtspopulismus und Gewalt. Man muss den Menschen Mut machen, sich nicht zu schämen, ihre Gefühle für Gerechtigkeit und ihr Mitgefühl für Leid und Schmerz zu zeigen.
Anna
Richter
Let's go
Sobald man die Welt größer denkt als die eigenen vier Wände, werden andere Lebensentwürfe, andere Werte und andere Meinungen zu einer Reise zu sich selbst. Nur eine offene Gesellschaft sorgt dafür, dass wir alle sicher und glücklich an unser Ziel kommen.
Joachim
Kipper
Systemiker, Sonderpädagoge, Schulleiter
Wenn Du wissen willst was Du willst, musst Du schauen was Du tust.
Kim
Le Roux
Ich bin Architektin mit dem Ansatz innovativen sozialen Wohnungsbau, partizipative Architektur- und Stadtentwicklungskonzepte um zu setzten.
Eine Global vernetzten Welt braucht eine Offene Gesellschaft, um Räume zu schaffen die den Friedlichen und Demokratischen Umgang und Austausch miteinander fördert und ermöglicht. Die Welt ist einfach spannender in Ihren unterschiedlichen Fassetten!
Lea
Beifuß
Sophia
Schlette, MPH
Unverbesserlicher Gutmensch. Integrationsfan. Feministin.
Was für ein unverdientes Glück es ist, in einem der reichsten Länder zu leben! Auf Kosten anderer. Und immer im Frieden. Frei zu sein, reisen zu können, jederzeit überallhin. Das Glück teilen.
Grit
Hallal
ich bin das ICH BIN: eine Gemeinwohl-affine Personalentwicklerin, Coachin. Vorständin des LernSINN erlebBAR e.V. Kräuter-Hexe
Aus tiefsten Herzen ist es mir ein Anliegen, unsere Gesellschaft für neue Wege zu öffnen - für Herzenswege und Herzensverbindungen. Und so öffne ich den Garten einen Teil von uns, um uns zu begegnen. Hier ist ein Platz auszuprobieren: Singen Tanz
Michael
Hammann
Diplom-Ingenieur. Menschen-, Tier- und Naturfreund. Überzeugter Demokrat.
Meine politische Einstellung ist bunt (braun ist für mich keine Farbe). Frei und unabhängig, konservativ und grün, anti-rassistisch und friedlich, ökologisch und vegan.
Christine
Heise
Sina
Pardylla
Designerin
Weil zum Mensch sein eine Gesellschaft gehört, in der ich mich offen und frei bewegen kann und anderen Menschen tolerant und sozial begegne.
Artem
Bliznyuk
Verschiedene Meinungen zuzulassen ist ein guter Schritt in die richtige Richtung, doch der Kern unserer Gesellschaft sollte das Zuhören, Verstehen und Aufeinanderzugehen, auch wenn es schwer und unangenehm ist, sein.
Jaana
Prüss
Als Kulturaktivistin, Kuratorin und Künstlerin setze ich mich für die gemeinsame Gestaltung von Zukunftsfähigkeit ein.
Zukunftsfähigkeit meint Freiheit, Vielfalt, Toleranz und Kreativität für ein vielstimmiges, friedliches und gerechtes miteinander leben aller Lebewesen
Nalan
Schmitz-Taptik
Waldorflehrerin
Eine tolle Initiative, ich fühle mich angesprochen und inspiriert.
Gwen
von Bargen
Ergotherapeutin
Eine offene Gesellschaft bedeutet für mich Vielfalt und Weiterentwicklung - kulturell und intellektuell.
Eine geschlossene Gesellschaft bedeutet Isolation und Stagnation. Letzteres zu fordern, ist eine Entscheidung gegen Menschlichkeit.
Lothar
Pieta
ITler im Forschungszentrum Jülich
Demokratie ist vor allem ein schützenswertes Menschenbild
Iris
Gütle
Hédi
Bouden
Lehrer für Deutsch, Theater, Kunst, Politik und Geschichte am Helmut-Schmidt-Gymnasium in Wilhelmsburg
Kontrovers und nachhaltig mit der Welt, in der man lebt, ins Gespräch kommen: das Fundament für eine offene Gesellschaft!
Media
Residents
Wir sind das Netzwerk für Menschen mit Publikationshintergrund
Für die kulturelle Vielfalt und eine offene Gesellschaft!
Sebastian
Schmidt
Freiberuflich mit dem Kunstwerkstattmobil unterwegs
Lasst uns auf das schauen, was uns verbindet
und nicht auf das, was uns trennt.
Bärbel
Röpke-Stieghorst
Veränderungsbegleiterin für Menschen und ihre Organisationen
Wir brauchen jetzt Verbundenheit. Statt Abgrenzung. Lasst uns die demokratischen und offenen Kräfte verbinden. Für kluge Konzepte und lebenswerte Vielfalt.
Linda
Grüneisen
Krankenschwester und Fotografin. Vegan. Naturverbunden. Verliebt in unsere Welt.
Nicht nur drüber reden, was man Alles verändern könnte, wenn "die Anderen" mitmachen würden, sondern einfach bei sich selbst anfangen. Sofort. Das ist viel leichter, als man denkt.
Reiner
Bertrand
Ich bin dafür.
Die beste Demokratie, sie ist noch nicht gefunden.
(Frei nach Nazim Hikmet)
Steffen
Schuldis
Gründer der Initiative Unsere Zukunft und parteiloser Kandidat für den Bundestag
Als Demokraten müssen wir alle daran arbeiten, einen Raum zu schaffen, indem es wieder normal wird über politische Themen konstruktiv zu streiten. Davon lebt eine offene Gesellschaft und davon hängt unsere Zukunft ab.
Nadine
Vetter
B.A. Romanistik & M.A. Geschichte der Neuzeit; Interessen: Reisen, Literatur, Psychologie, Philosophie, Soziologie; alternative Lebensstile
Your personal freedom ends where society starts limiting your greatness.
Milosz
Matuschek
Aktivist bei "Unsere Zeit", Publizist und Jurist
Demokratie wird nicht plötzlich von Autokraten abgeschafft. Sie stirbt den langsamen Tod durch Trägheit, Passivität und Gleichgültigkeit.
Angelina
Haug
Impulsgeberin für die Gruppe "ES pioniert!"
Ich träume von einem guten Leben für alle Lebewesen.
Aaron
Thiel
Rainer
Finke
Im Hamsterrad aber begeistert
Gemeinsam nicht einsam
Nicole
Meyer
Sozialpädagogin und Diakonin
Thomas
Schönberger
Bildungsreferent im UmweltHaus am Schüberg und Vorsitzender des VEBU (Vegetarierbund Deutschland e.V.)
Wir haben etwas zu verteidigen und wir, das hat die Wahl des Bundespräsidenten in Österreich gezeigt, können es verteidigen.
Forum Offene Gesellschaft
Werner
Kolter
Bürgermeister der Stadt Unna
In Unna leben und arbeiten Menschen aus 109 Nationen. Sie sorgen für große Offenheit, Vielfalt und Toleranz in unserer Stadt.
Norman
Schäfer
Soziale Verantwortung hört nicht an irgendwelchen nationalen oder kulturellen Grenzen auf.
Ines
Bartczak
Justizangestellte, Tochter, Mutter, Schwester, Freundin, Gutmensch
Myria
Sprenger
Diplom -Sozialpäd./ Systhemische Beratung/Therapie u. Familientherapie DGSF
Zweifellos braucht es Zweifler, um vermeintliche Sicherheit zu verunsichern!
Catherine
Eckenbach
Freidenkerin
Eigentum ist Diebstahl
Bernd
Philipsenburg

Auf die Straße gehen, Menschen treffen, mitreden: mach mit bei unseren Projekten wie Die offene Gesellschaft in Bewegung. Oder besuche eine von vielen Aktionen vor Ort, zu denen Demokratie-Bewegte im ganzen Land aufrufen und einladen. Du willst tagesaktuell auf dem Laufenden bleiben? Dann folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Ein Storytelling-Abend im Park? Eine Zukunftsdebatte im Jugendclub? Oder was ganz anderes? Starte jetzt deine Aktion und trage sie auf der Karte der offenen Gesellschaft ein. So erfahren andere davon. So setzen wir zusammen ein Zeichen für eine starke Zivilgesellschaft. Ob du als Einzelperson aktiv wirst, mit deiner Gruppe oder dem Verein: wir unterstützen dich gern mit Tipps und Vernetzung. Einfach schreiben an: freunde@die-offene-gesellschaft.de.

Ohne die Unterstützung von Freiwilligen gäbe es unsere Initiative nicht. Ob sporadisch oder regelmäßig, ob auf dem Dorf oder in der Stadt - jede und jeder kann bei uns mitdenken und anpacken. Du suchst Austausch zu deinem Engagement und neuen Ideen? Dann melde dich und komme ins Netzwerk: volunteers@die-offene-gesellschaft.de.

Mitmachen statt nichts machen!

Stories aus dem Freundeskreis

Blog

Nach dem Shitstorm: Wie Solidarität den Hass bezwang

Philipp Awounou stand mit seiner Freundin Modell für die Werbung einer Krankenkasse – und fand sich inmitten einer rassistischen Hasskampagne wieder. Wenn Awounou heute davon erzählt, dominiert bei ihm überraschenderweise ein gutes Gefühl: Dankbarkeit.
 

mehr
Blog

Old-School-Gemäuer war gestern

Oft sind Schulen recht geschlossene Anstalten. Am Beethoven-Gymnasium in Berlin ist das anders. Hier mischt sich der Politik-Lehrer Philip Elsen mit seinen Schülerinnen und Schülern in gesellschaftliche Debatten ein. Sie treffen sich mit Geflüchteten, diskutieren öffentlich die Arbeit 4.0 oder drehen ein Video zur Kinderarmut. Ein Gespräch über zeitgemäße Bildung.

mehr
Blog

"Würde ist kein Konjunktiv" - Plakate zum Download

Als Initiative unterstützen wir den Freundeskreis dabei, für eine offene Gesellschaft Haltung zu zeigen. Ob für die Wohnung, das Büro oder die Riesendemo - hier gibt's unsere Plakate als PDF zum Download.

mehr
Blog

Wir müssen reden – Aktionsformate zum Download

Als Initiative unterstützen wir den Freundeskreis dabei, echten Dialog anzuregen. Mit unseren Aktionsformaten wird schnell über mehr als nur das Wetter geredet. Hier findet ihr sie als PDFs zum Download.

 

Link