Gemeinsame Sache

Debatten, Demos, Kunstaktionen Im ganzen Land haben Menschen Ideen für eine offene Gesellschaft.

Du willst unsere offene Gesellschaft nicht nur verteidigen, sondern auch weiterentwickeln? Werde Teil unseres Freundeskreises. Bei eigenen Aktionen helfen wir dir gern.

FünfVierZwei von 5773 Freund*innen
Philip
Husemann
Engagiert für die offene Gesellschaft und eine furchtlose Demokratie
By the people, for the people! Lincolns berühmter Satz liest sich so selbstverständlich. Doch wie bürger*zentriert ist unsere Demokratie wirklich und an welchen Stellen braucht sie ein Update und Innovationen?
Bianca
Gabbey
kreative Unternehmerin mit offenen Gedanken und klaren Worten
In meiner Gesellschaft sind Vielseitigkeit und Offenheit selbstverständlich und unverzichtbar.
Gabriella
Gricius
Gertrud
Weber
"Ihr seid nicht verantwortlich für das, was geschah. Aber dass es nicht wieder geschieht, dafür schon." (Max Mannheimer 1920-2016)
claudia
bierbaum
Klimaschutzmanagerin - für eine nachhaltige Mobilität
Christoph
Rau
Fotograf aus Darmstadt
Paul
Roos
Schulleiter der Lina-Morgenstern-Schule, Bochum
Lieber aufeinander zugehen als aufeinander losgehen!
Dieter
Hahn
Im Unruhestand
Niemand darf verloren gehen, das ist wohl wahr, besonders in einer Zeit, da doch viele verloren zu sein scheinen. Verloren in der Fremde. Verloren in Angst vor dem Fremden. Verloren in sich selbst.
Benedict
Meyer
Für eine offene Gesellschaft!
Klaus
Neupert
Selbstständig
Als Jugendlicher konnte ich mir nicht vorstellen, dass sich Deutschland so schnell zu einer offenen Gesellschaft entwickeln würde.
Ständig werden unsere Utopien zu unserer Geschichte - wenn wir nicht aufhören danach zu streben.
Max
Steinacker
Ex-Banker, zivilgesellschaftlich u.a. bei Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. und in der Flüchtlingshilfe engagiert.
Auch wenn die Verhältnisse im Lande keineswegs perfekt sind: Es ist ein Privileg, in einer offenen Gesellschaft zu leben. Diese gibt es aber nicht für umsonst. Sie braucht bürgerschaftliches Engagement. In diesem Sinne: Mischt Euch ein und gestaltet mit!
Joachim
Rückle
Pfarrer, Abteilungsleiter Theologie und Bildung im Diakonischen Werk Württemberg
Demokratie ist angewiesen auf mündige Bürger. Im Jahre des Reformationsjubiläums wird deutlich, dass Freiheit und Verantwortung zwei Seiten einer Medaille sind. Alle sind deshalb gefragt, eine Gesellschaft mitzugestalten, die niemanden ausgrenzt.
Christiane
Westenhöfer
Persönliche Erfahrungen der Abwesenheit von Menschenrechten, Demokratie und Nachhaltigkeit sind Quell meiner Motivation.
Nur gemeinsam ist eine Zukunft möglich in Europa und in der Welt, Solidarität statt Hetz, gemeinsam anpacken statt Hass sähen!
Barbara
Cunningham
Wenn auch unsere Kinder die Chance haben sollen, in einer offenen Gesellschaft und in einer Freiheit, wie wir sie kennen, zu leben, müssen wir uns - wo immer es erforderlich ist - notfalls täglich immer wieder neu für sie einsetzen und sie verteidigen.
Norbert
Carstensen
Dr. Thomas
Welter
Bundesgeschäftsführer Bund Deutscher Architekten BDA, Adoptivvater zweier im Ausland geborener Kinder
Eine offene auf internationalen Austausch der Ideen angelegte Gesellschaft ist wesentlich, um die anstehenden globalen Probleme in den Griff zu bekommen. Hierzu bedarf es Respekt vor den Gedanken und Erfahrungen anderer Menschen.
Mario
Trinkhaus
Executive Coach for your Business - Coaching, Training und Beratung für Führungskräfte. Unternehmensberatung und Organisationsentwicklung
Tatenlos zusehen und die Zukunft allein den Politikern überlassen? Anschließend immer nur meckern, das hilft keinem. Wer etwas verändern möchte, der muss mehr unternehmen, als immer nur Reden. Wir werden in regionalen Gruppen etwas unternehmen.
Julia
Irrgang
Für Freiheit, Frieden und Demokratie, weil Abgrenzen Einsamkeit und Langeweile macht.
Mike
Al-Monajjed
Wir sind der Schmalhans. Ich heiße Juli. Und ich heiße Mike.
Für dafür!
Karl-Heinz
Hüsing
ich engagiere mich seit fast 40 Jahren für erneuerbare Energien
lasst und zusammen für eine zukunftsfähige Gesellschaft kämpfen
Ilona
Hartmann
Für eine offene Gesellschaft und demokratische Werte einzutreten ist wie Sport. Es ist anstrengend, kostet manchmal Überwindung, oft genug muss man sich mit kleinen Erfolgen zufrieden geben oder man fällt hin. Immer wieder. Aber irgendwann stellt man fest: man ist gewachsen, stärker geworden, hat Ausdauer, Stabilität und Energie gewonnen. Ich will mit meiner Arbeit den Demokratiemuskel trainieren und dazu beitragen, dass wir eine faire, motivierte und selbstbewusste Gesellschaft werden.
Silke
Vlecken
Gila
Gertz
Ich begrüße die Initiative und möchte gerne dazu beitragen, dass wir uns auseinandersetzen, Engagement zeigen, Verantwortung übernehmen, laut und deutlich werden, wertschätzend agieren und unsere Werte und den Frieden aktiv zu gestalten.
Andreas
Zeuch
Die Welt wird komplexer. Das verunsichert viele. Die Kluft zwischen Arm & Reich wird größer. Das frustriert & ärgert viele. Aber Gewalt, Hass und Volksverhetzung sind keine Lösung. Wir brauchen bessere Bildung & eine am Gemeinwohl orientierte Wirtschaft.
Katja
Ebermann
Ich bin Reisende
Miteinander ist ein dynamischer Prozess der immer wieder neu mit Wohlwollen und Geduld ausgehandelt werden muss.
Bernhard
Vanecek
Ist nicht relevant
Weiter so!
Klaus-Dieter
Beckmann
Tine
Lehmann
Pascal
Endres
Buchhändler, politisch aktiv, Freund der offenen Gesellschaft
Dagegen sein ist einfach, die Kunst ist es die Zukunft zu gestalten.
für experimentell-stabile Zukunftsgestaltung
Johanna
Bröckel
kollektiv und proaktiv für rosige Zeiten!
Kim
Langner
David
David
Baldin
Dorothera
Cüppers
Dorothea Cüppers, Kinderbuchautorin, Illustratorin, freie Künstlerin
Wer neugierig bleibt und immer wieder unbekannte Gedanken, Aktivitäten und Menschen kennenlernt, lebt ein aufregendes, schönes Leben.
Arnim
Pohris
Baujahr 55, schon immer politisch gewesen, Mitglied bei den Humanisten.
Christine
Heise
Amelie
Salameh
Eine offene Gesellschaft braucht mehr Kommunikation - angefangen bei einem Netzwerk.
Lukas
Harlan
Unternehmen, Gesellschaft verantwortungsvoll zu gestalten
Don't be afraid to make a mistake!
Luca
von Prittwitz
Ich bin Redakteurin und im Umkreis von München aufgewachsen.
Ich will in einer Gesellschaft leben, in der Mitgefühl und Miteinander zählen, in der alle - auch Frauen wie ich - (und abgesehen davon auch Tiere) mit Respekt behandelt werden. Alles ist möglich, solange niemandem Leid zugefügt oder unrecht getan wird!
Christopher
Kabakis
Kommunikationsberater, TEDx Speaker Coach, Entrepreneur
Die offene Gesellschaft wird sich nur bewahren lassen, wenn wir uns sowohl auf neue und bessere Art mit den Neuen Nationalisten auseinandersetzen, als auch effektive Antworten auf die posthumanistischen Techno-Utopien des Silicon Valley finden.
Julia
Althoff
MESH Collective. Wir produzieren Social Videos, die Wissen vermitteln, zur Teilhabe ermächtigen und die vor allem Spaß machen!
Anja
Dehn
Ich möchte mich für eine offene Gesellschaft einsetzen, in der Vielfalt und interkultureller Austausch als Bereicherung und nicht als Bedrohung angesehen werden.
VHS Esslingen
Fachbereich Gesellschaft
Katarina, Julia und Bernhard (vhs Esslingen)
Für uns ist eine offene Gesellschaft eine Gesellschaft, in der wir wieder Mut haben, über Inhalte zu streiten und leidenschaftlich neue Utopien entwickeln, wie unsere Welt ökologischer und gerechter werden kan
Pete
Ording
ich möchte, das alle Menschen eine reale Chance haben, sich selbst zu verwirklichen
Jeder Mensch soll zumindest vier Wände und ein Dach über dem Kopf, Nahrung und medizinische Versorgung haben. Darüber möglichst noch Kleidung, Energie, Informationszugang, kulturelle Beteiligungsmöglichkeit, Mobilität und Kommunikationsmöglichkeit.......
Sarah
Neumann
Sängerin, Chorleiterin, Macherin
Danke und gerne dabei!
Adrian
Henning
„Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut." Thukydides
Enis
Bottenberg
In Siegen geboren und aufgewachsen. Bin gerne zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs. Und ich liebe die herzlichen Menschen im Siegerland!
Denke global und handle lokal.
Alexander
Bergholz
Offene Gesellschaft! - Wenn nicht jetzt, wann dann?
Carola
Pfeifle
Sprecherin
Gesicht zeige für mehr Offenheit und Demokratie.
Stefan
Preisinger
Als Mitarbeiter einer großen Fluggesellschaft ist Internationalität in meinen Genen verankert. Kleine Dinge, große Freude
Auch eine Chance, all zu Gewohntes wieder schätzen zu lernen Das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus zwei Schriftzeichen zusammen - das eine bedeutet Gefahr, das andere Gelegenheit. J.F. KENNEDY
Nicole
Schwarz
„Die Goldene Regel - Geht so mit anderen um, wie die anderen mit euch umgehen sollen“ (nach Matthäus 7,12)
Wir veranstalten unser interkulturelles Familienfest unter dem Motto "Für Offenheit und Toleranz" und stimmen den 10 Thesen der offenen Gesellschaft gerne zu.

Mehr Infos gibt es unter:
www.htwsaar.de/fest-der-kulturen

+

Vom Kohlekumpel bis zur Rentnerin, von der Studentin bis zum Musiker - tausende Menschen verschiedenster Herkunft zeigen gemeinsam Haltung.

Starte deine eigene Aktion

Manche starten ein Speeddating mit der Nachbarschaft. Andere laden zum gemeinsamen Kochen ein oder zur großen Zukunftsdebatte. Es gibt viele Wege, etwas für unsere offene Gesellschaft zu tun. Bei eigenen Aktionen unterstützen wir dich gern - mit Vernetzung, Tipps und Material.

 

 

Zu den Downloads

5 Aktionsideen

Du willst was tun, weißt aber noch nicht genau wie? Hier findest du fünf bewährte Formate im Überblick: vom Speeddating bis zum Storytelling-Abend.

mehr
Blog

"Würde ist kein Konjunktiv" - Plakate zum Download

Als Initiative unterstützen wir den Freundeskreis dabei, für eine offene Gesellschaft Haltung zu zeigen. Ob für die Wohnung, das Büro oder die Riesendemo - hier gibt's unsere Plakate als PDF zum Download.

mehr
Blog

Wir müssen reden – Aktionsformate zum Download

Als Initiative unterstützen wir den Freundeskreis dabei, echten Dialog anzuregen. Mit unseren Aktionsformaten wird schnell über mehr als nur das Wetter geredet. Hier findet ihr sie als PDFs zum Download.

 

Link

Nimm Kontakt zu uns auf!

Es gibt viele Wege, die offene Gesellschaft weiterzudenken. Ob du als Einzelperson aktiv wirst, als lokaler Initiativkreis oder als Verein: Unser Netzwerk wächst und wächst. Gerne unterstützen wir dich mit Tipps und Material.

 

Wo du dich einsetzen willst, gibt es meist noch andere Aktive, die nicht mehr nur zuschauen, sondern anpacken wollen. Schließt euch in einem Initiativkreis zusammen, der diskutiert, weiterdenkt und ins Machen kommt. Nutzt die Erfahrung der Initiative Offene Gesellschaft für eigene Aktionen und Ideen und zeigt, dass ihr Offenheit, Vielfalt und Zusammenhalt lebt! Lust die Idee der offenen Gesellschaft in deinen Ort zu bringen?

 

Einfach schreiben an: freunde@die-offene-gesellschaft.de.

Kennst du schon unsere Aktionsbox?
Sie enthält:

  • Postkarten
  • Poster
  • unser Sprüche-Memory
  • den Interaktionsfächer
  • das große Türschild
  • und vieles mehr!

Du willst uns unterstützen?

10€ pro Monat für Netflix oder Spotify – ist bezahlbar. Wie wär’s mit 10€ für die offene Gesellschaft und plurale Demokratie? Denn auch unser Engagement ist nicht umsonst. Wir suchen 1000 Freund*innen, die uns monatlich mit diesem Betrag unterstützen. 1000xZEHN.

 

 

Jetzt spenden

Biedermeier is over!