Unsere Projekte

Als Initiative starten wir immer wieder Neues:
Für eine Gesellschaft, die miteinander redet und Ideen hat.

Tag der offenen Gesellschaft 2020

Wir feiern den Tag der Offenen Gesellschaft am 20. Juni 2020 ohne Tische, dafür aber mit klar sichtbaren Zeichen: Für Offenheit, Vielfalt, Zusammenhalt! #tdog20

Lockdown Lessons

Woche für Woche fordert uns Corona neu heraus: Wir alle lernen aus und mit der Krise.

Neue Ideen und Strategien für den Alltag und die Gesellschaft entstehen.

In Denksprints suchen wir gemeinsam online nach Antworten.

United We Talk: Point Zero

Corona verlagert Diskussionen in den digitalen Raum. Denn nicht nur Musik kann gestreamt werden: Es ist Zeit für Online-Debatten. Gemeinsam mit UNITED WE STREAM starten wir ein neues Diskussionsformat.

Aufstand der Ideen

Ein Tag. Volles Haus. Tausend Ideen für die offene Gesellschaft. Unsere Konferenz war der große Abschluss unserer Tour #InBewegung und der Anfang für neue Debatten, Freundschaften & Ideen.

Bürger*forum

In den öffentlichen Debatten erleben wir zusehends ein gespaltenes Land. Es ist Zeit, die Demokratie zu feiern, indem wir sie neu leben. Dafür wollen wir im Herzen der Republik einen Ort schaffen: das Bürger*forum.  

The Wall Against Walls

Wir haben Donald Trump einen Brief geschrieben. Auf einem Originalstück der Berliner Mauer. Und Du kannst unterschreiben. Alles über den schwersten Brief der Welt.

was wäre wenn

Eine offene Gesellschaft braucht Ideen, um sich weiterzuentwickeln. Darum geht es bei „was wäre wenn“: Wir öffnen den utopischen Raum – zukunftsorientiert, konstruktiv, experimentell.  

In Bewegung

Wir machen Schluss mit der Empörungskultur und fragen radikal konstruktiv nach Verbesserungsideen für unsere offene Gesellschaft. 2019 waren wir dafür in zehn Städten und bei Festivals unterwegs: von Görlitz bis Aachen. Hier die Ergebnisse.

Ideenlabor

Wer Visionen hat, sollte zum Lab gehen! In unserem Ideenlabor tüfteln wir an der Zukunft – gemeinsam mit den größten Expertinnen und Experten des Alltags: die Bürgerinnen und Bürger. 

Kommunen der offenen Gesellschaft

Hier enstehen Ideen für eine bessere Gesellschaft. Hier zeigt man Haltung: für Offenheit, Mut und eine starke Zivilgesellschaft. Über 30 Kommunen sind schon dabei – von Altena bis Regensburg.

Migration ist die Mutter meiner Freund*innen.