MITMACHEN!

Wir freuen uns, dass du gemeinsam mit uns ein Zeichen setzen möchtest! Du hast die Möglichkeit, dich nur mit deinem Namen anzumelden oder aber mit Foto und/oder Statement Gesicht zu zeigen.

Eine gültige E-Mail-Adresse.
Die maximale Zeichenanzahl beträgt 255 Zeichen.
Format: 454 × 454 px.
Nur eine Datei möglich.
2 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: png gif jpg jpeg.
Hiermit erkläre ich, dass ich für die hier hochgeladenen Bilder Urheber*in oder der Inhaber des vollumfänglichen Nutzungsrechts bin, das mir beliebige Veröffentlichungen, Bearbeitungen und Unterlizenzierungen dieses Werkes gestattet.
Haltet mich über Neuigkeiten, Mitmach-Möglichkeiten und Aktionen auf dem Laufenden

Unterstützen

Wir haben schon viel erreicht. Rund 50.000 Menschen waren bei etwa 1.000 Aktionen vor Ort dabei. Damit unsere Bewegung noch breiter wird, brauchen wir Ihre Unterstützung. Es gibt viele Wege, mit uns für die offene Gesellschaft einzutreten. Ob klein oder groß - jeder Schritt hilft.

Weitersagen

Wir geben Menschen eine Bühne, die für die offene Gesellschaft eintreten. Wenn das jeder drei Freunden weitersagt, wird das Publikum schnell groß. Auch Liken & Teilen hilft.

Vor Ort sein

Von der Diskussion im Theater bis zum Picknick im Park. Aktionen für eine Offene Gesellschaft brauchen Mitwirkende und Teilnehmer. Hier geht’s zu aktuell geplanten Aktionen in ihrer Nähe.

Aktionen in der Nähe

Spenden

Schon kleine Beträge helfen uns, an Aktionen und Kampagnen für eine offene Gesellschaft zu arbeiten. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Die Spende geht an die adelphi research gemeinnützige GmbH, die sie vollständig der Initiative Offene Gesellschaft für Ihre Aktivitäten zur Verfügung stellt.

FünfVierZwei von 5774 Freund*innen
Bea
Schmidt
Lucas
Brand
Roman
Lenz
Landschaftsökologe und Agronaut
Als Hochschullehrer will ich meine Berufung für den Fortbestand und die Weiterentwicklung dieser faszinierenden Lebewesen "Menschen" - im Einklang mit ihrer Umwelt - einsetzen! Junge Menschen mit Jammern zu motivieren ist nicht mein Ding!
Claudia R
Picht
Bildende Künstlerin
Mach Dich auf ach uf
Lisa Maria
Koßmann
Bin nicht so der Fan von Hass. Kann mit Liebe mehr anfangen.
Schubladen hat jeder, aber bitte durchlässige!
michaela
barthe
Annette
Steins
Alexander
Sorge
»Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren«, Karl Popper
Fritz
Lackinger
Ich bin Psychoanalytiker.
Das wichtigste Ziel ist für mich, das Modell der europäischen Einigung weltweit auszudehnen, damit die Politik endlich nicht mehr nationalstaatlichen Grenzen + Zwängen unterworfen ist, sondern als Weltpolitik dem globalisierten Kapital entgegentreten kann
Erik
Enge
Redakteur für die Initiative Offene Gesellschaft e.V.
Demokratie ist nichts Selbstverständliches. Sie ist das Ergebnis der Arbeit von vielen aktiven und mutigen Menschen. Diese Errungenschaften müssen wir jeden Tag aufs Neue vor ihren Feinden schützen.
Malik
Stork
Weltbürger, Coach, Pädagoge
Bisher wähnte ich mich allein zwischen allen Stühlen. Tatsächlich befinde ich mich in bester, in offener Gesellschaft. Dann legen WIR mal los!
Stephan
Bischoff
Lehrer
"Eine offene Gesellschaft ist die einzige Möglichkeit gemeinschaftliches Glück zu erleben. Es gibt für mich keine Alternative dazu!"
Daniel
Szabó de Bucs
Beharrlicher Changemaker
Eine Gesellschaft lebt von Verbindungen.
Daniela
Celio
Hier will ich für Humanismus, Mitgefühl, Hilfsbereitschaft, Toleranz, gleiche Rechte für Alle und friedliches, respektvolles Miteinander einstehen.
Judith
Becker
Meine Lieblingsfarbe ist bunt...
... deswegen setze ich mich für eine bunte, offene Gesellschaft ein. Ich möchte daran mitarbeiten, dass Menschen sich mit ihren Potentialen einbringen können und dürfen.
Malwa
Carius
Abiturientin 2016
Für mich bedeutet eine offene Gesellschaft, die Welt aus der Sicht von Kindern zu sehen. Mit ihrer Selbstverständlichkeit und ohne Vorurteile jeden zu respektieren und zu nehmen, wie er ist.
Johara
Bellali
Rights under the Veil project
One in which Empathy and Altruism hold hands with Respect to walk the path of Curiosity
doris
lang
Rouven
Credo
Markus
Hölzl
59, Dipl.Kaufmann
Die offene Gesellschaft hat mir große Chancen und vielfältige Erfahrungen im Leben ermöglicht. Damit diese Werte und Prinzipein unseren Kindern erhalten bleiben, müssen wir uns gemeinsam engagieren.
Christine
Heimpel
Erzieherin, Gemeinderätin, Frühstücksbus Teilnehmerin, Bündnis für Vielfalt Mitglied
Miteinander statt übereinander reden macht das Leben reicher.
Torsten
Sowada
Projektleiter Projekt "Dehnungsfuge - auf dem Lande alles dicht?"
Wir beleben räumlichen und demokratischen Leerstand im ländlichen Raum. Mit euch zusammen!
Nicole
Lindenberg
Psychotherapeutin, gebürtige Sächsin, und jetzt Wahlbayerin
Die moderne Welt mit allen technischen Möglichkeiten zur Vernetzung und Mobilität kann ohne offene Gesellschaften nicht funktionieren und der Mensch kann sich ohne Vielfalt nicht weiter entwickeln - weder im Allgemeinen noch individuell.
Michel
Linke
Philosopher and DaF-Teacher
Patience and Time are more important than people are aware of.
Konstantin
Küspert
Dramatiker
entweder wir kämpfen freundlich und fröhlich für die offene gesellschaft, oder wir verlieren sie an angst und hass.
Ulla
Giesler
Ich setze mich mit kulturellen Bildungsprojekten für eine offene Gesellschaft ein.
Ich freue mich über jeden Kontakt jeden Tag im öffentlichen Raum mit allen Menschen, egal woher sie kommen... das macht mein Leben reich.
Katja
Hermann
Freigeist und Künstler
Jeder Mensch hat die gleichen Rechte und Bedürfnisse!
Gemeinsam erreichen wir mehr!
Stefan
Heinrich
Musiker und Produzent
Es geht weiter, wenn wir keine Mauern bauen.
Isabel
Dörfler
Sängerin - Schauspielerin
Singen ist ein gutes Mittel - reicht mir aber noch nicht. Lassen Sie uns zusammen stehen für Menschlichkeit und Demokratie! Rückgrat zeigen - mutig bleiben! Heute.
Hubert
Klingenberger
Als Dozent und Coach möhcte ich gerne in meinen Seminar Wegbereiter einer offenen Gesellschaft sein.
Georg E.
Moeller
Vierköpfiger liebender Vater, Geschichtenerzähler, Ideenscout, Mitmensch, Nachbar, Wissender, Suchender
Optimismus ist das Endorphin der Schlauen.
Lars
Brooksiek
Wirtschaft & Chorgesang
Der Andere ist ein Experte für etwas Anderes.
Dorothera
Cüppers
Dorothea Cüppers, Kinderbuchautorin, Illustratorin, freie Künstlerin
Wer neugierig bleibt und immer wieder unbekannte Gedanken, Aktivitäten und Menschen kennenlernt, lebt ein aufregendes, schönes Leben.
Vanessa
Nguyen
Arnim
Pohris
Baujahr 55, schon immer politisch gewesen, Mitglied bei den Humanisten.
Udo
Gößwald
Museumsleiter
In uns Deutschen steckt die Erfahrung von Krieg, Verfolgung, Unterdrückung und Flucht. Unsere Antwort darauf war die Auseinandersetzung mit unserer Geschichte und der Aufbau einer lebendigen Demokratie. Das müssen wir bewahren und weiterentwickeln.
Hanna
Wilke
Karina
Klüber
Sängerin/Schauspielerin
Joachim
Lazarek
Erziehungswissenschaftler
Anna
Jurgan
Für eine offene Gesellschaft, in der wir alle mit unseren Gemeinsamkeiten und Verschiedenheiten einen Platz haben dürfen.
Iris
Mann
Stadt Ulm, Bürgermeisterin für Bildung, Soziales und Kultur
Die Vielfalt unserer Gesellschaft aktiv durch Kommunikation, Toleranz und das gemeinsame Eintreten für die Werte unserer Verfassung zu gestalten ist eine zentrale Herausforderung für die Städte im 21. Jahrhundert.
Laura
Cadio
Alexis
Schwartz
... versucht, ein guter Mensch zu sein (eine komplexe Herausforderung).
Wir brauchen eine offene Gesellschaft, um die sozialen und ökologischen Herausforderungen, vor denen die Menschheit steht, zu meistern. Das geht nur gemeinsam. Abschottung führt zu einem Gegeneinander, das uns um Jahrzehnte zurückwerfen würde.
Anna
Büschemann
Koordinatorin des internationalen Jugendnetzwerkes von terre des hommes Deutschland e.V.
Völlig utopisch? Bis wir es machen...
Caro
Hollingsworth
Language Teacher, Translator, Archetypal Psychology Scholar and Writer
"We can't change anything until we get some fresh ideas, until we begin to see things differently" - James Hillman
Günter
Kuhr
Als "Macher" von Freizeit Dresden freue ich mich auf neue Freundschaften
Seit 11 Jahren verbindet Freizeit Dresden Menschen auf gutem Niveau miteinander und dies ohne kommerzielles Interesse
Christian
Schwindt
Pfarrer und Oberkirchenrat, Leiter des Zentrums Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN, Mainz
Für eine "offene Gesellschaft" einzutreten, lässt sich nicht delegieren, sondern ist an dem Ort wahrzunehmen, an dem jeder und jede sein und ihr Leben führt .
Julia
Fehske
Ilka
Schmeing
Alle Menschen sind frei und gleich an Würde. Ich wünsche mir Respekt und Offenheit und bin bereit, allen Menschen mit Respekt und Offenheit zu begegnen.
Arne
Petrich
Wer in seinem Land die Demokratie voranbringen will, sollte nicht auf die Erlaubnis dafür warten. Wir brauchen einen Staat bei dem jeder "Einfach Mitmachen" kann!

+