MITMACHEN!

Wir freuen uns, dass du gemeinsam mit uns ein Zeichen setzen möchtest! Du hast die Möglichkeit, dich nur mit deinem Namen anzumelden oder aber mit Foto und/oder Statement Gesicht zu zeigen.

Eine gültige E-Mail-Adresse.
Die maximale Zeichenanzahl beträgt 255 Zeichen.
Format: 454 × 454 px.
Nur eine Datei möglich.
2 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: png gif jpg jpeg.
Hiermit erkläre ich, dass ich für die hier hochgeladenen Bilder Urheber*in oder der Inhaber des vollumfänglichen Nutzungsrechts bin, das mir beliebige Veröffentlichungen, Bearbeitungen und Unterlizenzierungen dieses Werkes gestattet.
Haltet mich über Neuigkeiten, Mitmach-Möglichkeiten und Aktionen auf dem Laufenden

Unterstützen

Wir haben schon viel erreicht. Rund 50.000 Menschen waren bei etwa 1.000 Aktionen vor Ort dabei. Damit unsere Bewegung noch breiter wird, brauchen wir Ihre Unterstützung. Es gibt viele Wege, mit uns für die offene Gesellschaft einzutreten. Ob klein oder groß - jeder Schritt hilft.

Weitersagen

Wir geben Menschen eine Bühne, die für die offene Gesellschaft eintreten. Wenn das jeder drei Freunden weitersagt, wird das Publikum schnell groß. Auch Liken & Teilen hilft.

Vor Ort sein

Von der Diskussion im Theater bis zum Picknick im Park. Aktionen für eine Offene Gesellschaft brauchen Mitwirkende und Teilnehmer. Hier geht’s zu aktuell geplanten Aktionen in ihrer Nähe.

Aktionen in der Nähe

Spenden

Schon kleine Beträge helfen uns, an Aktionen und Kampagnen für eine offene Gesellschaft zu arbeiten. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Die Spende geht an die adelphi research gemeinnützige GmbH, die sie vollständig der Initiative Offene Gesellschaft für Ihre Aktivitäten zur Verfügung stellt.

FünfVierZwei von 5721 Freund*innen
Susanne
Koopmann
Dirk
Mehrens
Mehrens Unified Communication GmbH
Lasst uns gemeinsam eine Atmosphäre entstehen lassen, in der sich jeder Mensch wohl und zugehörig fühlen kann!
Andreas
Stockert
Juri
Streller
Peter
Scholz
Für mich zählt auch der Versuch, wenigstens sich und sein Umfeld zu ermutigen, Position zu beziehen und nach Wahrhaftigkeit und Aufklärung zu streben und auch unbequeme Fragen zu stellen.
Gerald
Hofer
Die Demokratie setzt die Vernunft im Volke voraus, die sie erst hervorbringen soll.
Annette
Behnken
"Verantwortung und Freiheit sind einander korrespondierende Begriffe. Verantwortung setzt sachlich – nicht zeitlich – Freiheit voraus, wie Freiheit nur in der Verantwortung bestehen kann." Dietrich Bonhoeffer
Nandini
Banerjea
Psychotherapeutin
Haiku zum Beginnen noch ganz ohne Weg mit Entsetzen und Hoffnung vorwärts gehen jetzt
Philip
Elsen
Berlin
"Etwas zu wagen bedeutet, vorübergehend den festen Halt zu verlieren. Nichts zu wagen bedeutet, sich selbst zu verlieren." (Kierkegaard) Wagen wir uns gemeinsam zu fragen, wie wir jetzt und in Zukunft eine offene und nachhaltige Gesellschaft sein können.
Siegfried
Scharff
optimistischer Macher
Ich möchte dabei sein, wenn wir unsere offene Gesellschaft verbessern und schützen. Sie hat sehr viel Verbesserungspotenzial. Wir müssen bspw. unser Bildungssystem zukunftsfähig umgestalten. Das geht jedoch nur in dieser offenen Gesellschaft.
Ellen
Wittke
Selbstständige im Gesundheitsbereich
Andreas
Schuster
Autor, Schreibtrainer & Hosentaschenphilosoph
Vielfalt und Offenheit statt Alternativlosigkeit!
aa
Madiyar
Zhorakhan
Student und Sportler
Gesine
Born
Wir selbst müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen. (Mahatma Gandhi)
Thomas
Müller
Polizeibeamter, Interkulltureller Trainer, Krminologe und Mitglied bei Amnesty International
Wir sehen die Welt nicht wie sie ist sondern wie wir sind !
Björn
Wiese
Bäckermeister
Hamburg
Peter
Siegmann
Betriebswirt, 34 Jahre, Reisender, Life Coach
In Anlehnung an Harald Welzer:

Wir sollten mal anfangen, uns selber ernst zu nehmen!!
Nicole
Schwarz
„Die Goldene Regel - Geht so mit anderen um, wie die anderen mit euch umgehen sollen“ (nach Matthäus 7,12)
Wir veranstalten unser interkulturelles Familienfest unter dem Motto "Für Offenheit und Toleranz" und stimmen den 10 Thesen der offenen Gesellschaft gerne zu.

Mehr Infos gibt es unter:
www.htwsaar.de/fest-der-kulturen
Sabine
French
Dirk
Dr. Krämer
Lehrer
Vom Wissen zum Handeln funktioniert nicht. Vom Handeln zum Wissen schon eher.
Bündnis 90/Die Grünen
Kreisverband Berlin-MItte
Politische Partei
Eine offene Gesellschaft, die auf Vielfalt und Toleranz basiert, ist das, wofür wir Grünen schon seit jeher einstehen und kämpfen! Für uns ist es deshalb eine große Freude, Freunde dieser Initiative zu werden und uns daran zu beteiligen.
Lydia
Ranke
TV-Autorin
Gerd
Keil
Als ehemaliger politischer Häftling der DDR weiss ich was eine Diktatur ist.
Demokratie fällt nicht wie Regen vom Himmel.
Katharina
Pröve
Anja
Krutzke
Haltung zeigen - so wichtig in dieser Zeit!
Mario
Trinkhaus
Executive Coach for your Business - Coaching, Training und Beratung für Führungskräfte. Unternehmensberatung und Organisationsentwicklung
Tatenlos zusehen und die Zukunft allein den Politikern überlassen? Anschließend immer nur meckern, das hilft keinem. Wer etwas verändern möchte, der muss mehr unternehmen, als immer nur Reden. Wir werden in regionalen Gruppen etwas unternehmen.
Bianca
Gabbey
kreative Unternehmerin mit offenen Gedanken und klaren Worten
In meiner Gesellschaft sind Vielseitigkeit und Offenheit selbstverständlich und unverzichtbar.
Roger
Cericius
Vorsitzender Freundeskreis Hannover e.V.
Eine offene Gesellschaft lässt nicht zu das Minderheiten die Meinungsbildung dominieren und die alltägliche Lebenswirklichkeit in unserem Land verzerren. Lassen Sie uns ohne Kalkül, ohne Berechnung, aber mit Vernunft unser Land demokratisch gestalten.
Moni und Walter
Frank
Wir bewirtschaften einen Naturgarten i.S. der Permakultur und versuchen im Einklang mit Menschen, Natur und Tieren zu leben.
Wir freuen uns auf interessante Gespräche und kontaktfreudige Gäste. Es wäre schön, wenn weitere Gleichgesinnte uns begleiten würden.
Ute Elisabeth
Weiland
Geschäftsführerin, Deutschland - Land der Ideen
Nur wenn wir offen sind für Neues und Mut haben, bekannte Wege zu verlassen, können wir ein Land der Ideen bleiben.
Shai
Hoffmann
Social Entrepreneur & V-/Blogger
Für mich bedeutet eine offene Gesellschaft: Vielfalt statt Einfalt. Dies zu bewahren, sollte unser aller höchste Priorität sein.
Robert
Müller
Ingenieur, Erneuerbare Energien
Überzeugter Europäer und Befürworter einer fortschrittlichen und offenen Gesellschaft.
zerlina
dreissig
freischaffender Marken- und Produktentwickler
wir müssen sehr viel reden!
Ines
Bartczak
Justizangestellte, Tochter, Mutter, Schwester, Freundin, Gutmensch
Andreas
Zeuch
Die Welt wird komplexer. Das verunsichert viele. Die Kluft zwischen Arm & Reich wird größer. Das frustriert & ärgert viele. Aber Gewalt, Hass und Volksverhetzung sind keine Lösung. Wir brauchen bessere Bildung & eine am Gemeinwohl orientierte Wirtschaft.
Konstantin
Küspert
Dramatiker
entweder wir kämpfen freundlich und fröhlich für die offene gesellschaft, oder wir verlieren sie an angst und hass.
Jens
Hartmann
Kommunikationsberater
Ich bin für eine offene Gesellschaft, in der zivilisiert und mit Zuversicht um die besten Ideen gerungen wird.
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis. Vielleicht ist keines da. K.
Wolfgang
Wohlfahrt
Künstler und Kurator aus Österreich mit Arbeitsraum in Europa.
Ich bin auf der Suche nach kreativen und künstlerischen Beiträgen für eine offene Gesellschaft mit „Mehr Kunst und Demokratie“.
Aileen
Müller-Mechsner
Frau, Freundin, Mutter und im Familienservice einer Hochschule tätig
Angstfreies Leben ist der Grundbaustein einer offenen Gesellschaft. Bildung baut Ängste ab. Kommunikation schafft Bildung. Und nicht kommunizieren gibt es nicht. Also geh ich raus vor die Tür und versuche so offen wie möglich zu sein...
Prof. Dr. Dr. hc. Ludwig W. F.
Schröer
Freiwilliger
Offenheit und Transparenz
Ulrich
Frank
Zwischendenzeilenleser
Ich hoffe das wird gut
Georg
Boos
"Das Leben ist ein Theaterstück, welches keine Proben zulässt... Deswegen singe, tanze, weine und lache und lebe jeden Moment so intensiv wie nur möglich... Bevor der Vorhang fällt und das Stück ohne Applaus endet" (Ch. Chaplin)


Arjan
Haratian
Martina
Hammann
Es gibt zwei Arten, für Licht zu sorgen:
man kann die Kerze sein oder der Spiegel,
der sie reflektiert.
- Edith Wharton -
cornelia emma
schulze
Michael
Hammann
Diplom-Ingenieur. Menschen-, Tier- und Naturfreund. Überzeugter Demokrat.
Meine politische Einstellung ist bunt (braun ist für mich keine Farbe). Frei und unabhängig, konservativ und grün, anti-rassistisch und friedlich, ökologisch und vegan.
Christine
Schöll
Ich bin ganz Frau,
Ich lerne noch...….

Stets offen für Neues, lerne ich gerne Menschen kennen, andere Länder, Kulturen, Essen, Denkweisen...….
Als Humanistin akzeptiere und toleriere ich andere Weltanschauungen.
Michael
Wegener
Amelie
Mallmann
Wenn es unsere Aufgabe ist, die gesellschaftliche Spaltung zu überwinden, was heißt das dann konkret für meine Arbeit für das Theater und den Tanz?
Rainer
Zimmermann
Jetzt habe ich Zeit, neben familiären Belastungen mich um den Menschen in der Gesellschaft zu kümmern.
Wir haben ein demokratisches Gemeinwesen aufgebaut. Natürlich ist es veränderungsbedürftig. Wenn die verfassungsmäßigen Grundsätze unseres Staates und Europa radikal verändern werden sollen, müssen wir uns wehren.

+