Gemeinsame Sache

Debatten, Demos, Kunstaktionen Im ganzen Land haben Menschen Ideen für eine offene Gesellschaft.

Du willst unsere offene Gesellschaft nicht nur verteidigen, sondern auch weiterentwickeln? Werde Teil unseres Freundeskreises. Bei eigenen Aktionen helfen wir dir gern.

FünfVierZwei von 5773 Freund*innen
Pascal
Tourniaire
Für eine offene und freie Gesellschaft!
Heike
Meixner
Ich bin 2. Vorstand des Tourismusvereins Neunburg v. W. und die Initiatorin für diese wunderbare Aktion in Neunburg
Endlich mal was erfrischend Positives. Es macht Spaß, an dieser Sache mitzuwirken. Konnte auch meine Freunde vom Tourismusverein (der Fremde zu Freunden macht) von dieser schönen Mitmachidee überzeugen.
Klaus
Herzog
Oberbürgermeister Aschaffenburg
Unsere Stadt tritt für Freiheit, Toleranz, Demokratie, Weltoffenheit und ein friedliches Miteinander ein.
Oliver
Masucci
Schauspieler und Vater von drei Kindern
Wir möchten denken dürfen und in einer freien Gesellschaft leben, die das tolleriert.
Martin
Bischoff
Michael
Naundorf
Dipl. Sozialarbeiter (FH)
Ich möchte mich daran beteiligen, dass die nächsten Generationen ebenfalls in Freiheit und Demokratie leben können. Dazu muss man Stellung beziehen und aus der persönlichen Komfortzone treten. Macht euch sichtbar! Empört Euch!
Niklas
Neuwöhner
Medizinstudent
Daniel
Wragge
Erst seitdem ich 40 bin, fühle ich mich richtig sexy
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Justine
Ohlhöft
Mensch
Es ist eigentlich so einfach: Egal woher wir kommen, egal an wen wir glauben, egal wen wir lieben … Wir sind alle Menschen. Wir sind alle gleich.
Ronja
Hohbach
Ich studiere Kulturwissenschaft... und Herr Welzer bringt in dem Fachgebiet echt ein paar Sachen auf den Punkt. Schön!
Auch wenns insgesamt nicht so rosig aussieht, wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren! - Für ein lebenswertes Leben in unserem reichen Land (Landkreis/Kontinent/egal wo jetzt die Grenzen liegen) und auf unserer wunderschönen Erde.
Cordula
Odenthal
Grundrechte sind nicht selbstverständlich.
Daniel
Bohnsack
In den 80ern Thälmannpionier (DDR), In den 90/00ern (Kreis-)Jusovorsitzender, jetzt Kleinstunternehmer!
Durch Harald Welzer aufmerksam geworden, dessen Statements sollten weiterentwickelt werden. Insbesondere die wirtschaftspolitischen Ansätze sind es mE auf jeden Fall wert; Weg von "Schrei vor Glück" hinzu "Hans im Glück"!
Stefan
Brunnhuber
Einer der über Nachhaltigkeit, Finanzmärkte und die Zukunft nachdenkt...
Die Offene Gesellschaft ist der Ort wo Kritik, Freiheit und Ordnung in ein solches Verhältnis zueinander gerät, dass ein Maximum an Offenheit, auch für zukünftige Generationen heraus kommt.
Katrin
Klug
Mit einem freien Geist von veralteten Mustern lösen, die uns seit Jahrhunderten in Fesseln halten.
Sarah
Pantke
Ich lasse mich nicht unterkriegen. Ich bin frech, wild & wunderbar :-)
Ich kämpfe für eine Gesellschaft in der Vielfalt als eine Bereicherung und Quelle der Inspiration angesehen wird. Ich träume von einer Welt in der, der Frieden, die Leidenschaft und die Liebe das letzte Wort haben. Lasst uns jetzt zusammenstehen!!!
Julia
Kandzia
Hand aufs Herz statt in die Luft!
Carola
Ehinger
Meinungsfreiheit ohne zu andere Menschen zu verletzen, zu beleidigen oder zu verhöhnen.
Eine geschlossene Gesellschaft kann sich nicht weiter entwickeln.
Richard
Bartsch
Richard Bartsch, Bildhauer
Unsere Gesellschaft benötigt wieder mehr Mut zu Emotion und Spiritualität. Laßt uns das Leben feiern. Es gibt Grund genug !
Peter
Mann
Designer und Musiker (Guitar-Flamenco, Jazz)
Reflextion, Kommunikation, soziale Verantwortung, Freude am Diskurs, freudvolle und effektive soziale Unternehmnung
Jonas
Hagen
Johanna
Kremers
eine offene Gesellschaft ist für mich höchste Lebensqualität
Die Gefährdung von offenen Gesellschaften benötigt unsere sorgsame Achtsamkeit.
Erik
Laser
Nyamsuren
Batsain-Enkhbat
Larissa
Clasen
Offenheit und Freiheit sind genauso die Basis unserer Gesellschaft, wie Empathie. Es gilt diese zu entwickeln, zu schützen und zu feiern.
Petra
Golm
Dominik
Wechsler
23, Student
Mein Leben wie ich es gerne führe, wäre ohne eine offene Gesellschaft in zumindest Deutschland und Europa nicht vorstellbar.
Deshalb möchte ich meinen Beitrag zu deren Fortbestand leisten und danke Allen, die sie jeden Tag mit ihrem Engagement erhalten
Christopher
Müller-Dönnhoff
Cornelius
Adebahr
Selbständiger Analyst, Berater und Trainer, der internationale Politik verständlich machen will
Die Offene Gesellschaft gehört zu den größten Errungenschaften unserer Zeit - sie zu verteidigen ist Aufgabe für alle Bürgerinnen und Bürger.
Felix
Holler
Ellen
Wittke
Selbstständige im Gesundheitsbereich
Gerd
Dietrich
ein Deutscher in Zürich
ich wünsche mir kulturelle Vielfalt.
Max
Lohmann
Christian
König
Studierend, an Lösungen statt Schwarzmalerei glaubend und #dafür.
Die offene Gesellschaft, das ist der Freundeskreis, der alle so akzeptiert wie sie sind, der Kompromisse findet. Dafür sollten wir nicht auf Freunde angewiesen sein - dieser Raum sollte immer und überall existieren. 
Dafür mache ich mich stark.
max
gilgenmann
ich bin offener als die mehrheit..
mehrheit? welche mehrheit? suchen wir doch erst mal nach mehrwert für minderheiten.. danach können wir dann über die bildung von mehrheiten sprechen!
André
Markmann
Maximilian
Kühn
Mensch in Berlin-SZ
Ich wünsche mir das wir mit Mut und Freude gemeinsam in eine nachhaltige-sozialgerechte-ökologische Zukunft gehen.
Myriam
Fleck
Perdita
Wingerter
Perdita Wingerter ist die Gründerin und Geschäftsführerin von "Gemeinsam leben & lernen in Europa"
Toleranz ist nicht leicht. Sie beginnt da, wo es anfängt auch ein bisschen "weh zu tun" - weil z.B. mein Gegenüber anders aussieht, handelt oder denkt als ich selbst. Dies auszuhalten und die Begegnung auf Augenhöhe macht den eigenen Horizont weit.
Tom
Stauß
Erzieher im Werden
Sich einmauern aus Angst gebiert mit Hass und Wut.
Nursultan
Nurs
Programmer
This is test content
Florian
Görner
Verwaltungsangestellter
Hannah
Doppel
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werden wir merken, dass man Geld nicht essen kann.
Kristin
Richter
Mina
Mahmoudian
Ich komme aus dem Iran und studiere Urbane Zukuft.
Meine perfekte Gesellschaft ist eine Gesellschaft, welche allen Menschen genug Raum gibt sich frei zu bewegen und die Möglichkeit sich selbst so in dieser zu verwirklichen wie sie es sich wünschen.
Andreas
Paul
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (Erich Kästner)
Yvonne und Matthias
Volz
Barbara
von Wrangell
für selbstbestimmte Bürger, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen in einer offenen Gesellschaft
Anna-Maria
Schirmer
Kunstlehrerin und Erziehungswissenschaftlerin, auf der Suche nach der Befähigung zur Freiheit
Freiheit gibt es nur in freiheitlichen Denkräumen und in Kombination mit Verantwortung. Also: die Kraft zur Verantwortungsübernahme stärken und vielschichtige Denkräume pflegen!
aa
Makosh
Zhorakhan
„Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Gwen
von Bargen
Ergotherapeutin
Eine offene Gesellschaft bedeutet für mich Vielfalt und Weiterentwicklung - kulturell und intellektuell.
Eine geschlossene Gesellschaft bedeutet Isolation und Stagnation. Letzteres zu fordern, ist eine Entscheidung gegen Menschlichkeit.

+

Vom Kohlekumpel bis zur Rentnerin, von der Studentin bis zum Musiker - tausende Menschen verschiedenster Herkunft zeigen gemeinsam Haltung.

Starte deine eigene Aktion

Manche starten ein Speeddating mit der Nachbarschaft. Andere laden zum gemeinsamen Kochen ein oder zur großen Zukunftsdebatte. Es gibt viele Wege, etwas für unsere offene Gesellschaft zu tun. Bei eigenen Aktionen unterstützen wir dich gern - mit Vernetzung, Tipps und Material.

 

 

Zu den Downloads

5 Aktionsideen

Du willst was tun, weißt aber noch nicht genau wie? Hier findest du fünf bewährte Formate im Überblick: vom Speeddating bis zum Storytelling-Abend.

mehr
Blog

"Würde ist kein Konjunktiv" - Plakate zum Download

Als Initiative unterstützen wir den Freundeskreis dabei, für eine offene Gesellschaft Haltung zu zeigen. Ob für die Wohnung, das Büro oder die Riesendemo - hier gibt's unsere Plakate als PDF zum Download.

mehr
Blog

Wir müssen reden – Aktionsformate zum Download

Als Initiative unterstützen wir den Freundeskreis dabei, echten Dialog anzuregen. Mit unseren Aktionsformaten wird schnell über mehr als nur das Wetter geredet. Hier findet ihr sie als PDFs zum Download.

 

Link

Nimm Kontakt zu uns auf!

Es gibt viele Wege, die offene Gesellschaft weiterzudenken. Ob du als Einzelperson aktiv wirst, als lokaler Initiativkreis oder als Verein: Unser Netzwerk wächst und wächst. Gerne unterstützen wir dich mit Tipps und Material.

 

Wo du dich einsetzen willst, gibt es meist noch andere Aktive, die nicht mehr nur zuschauen, sondern anpacken wollen. Schließt euch in einem Initiativkreis zusammen, der diskutiert, weiterdenkt und ins Machen kommt. Nutzt die Erfahrung der Initiative Offene Gesellschaft für eigene Aktionen und Ideen und zeigt, dass ihr Offenheit, Vielfalt und Zusammenhalt lebt! Lust die Idee der offenen Gesellschaft in deinen Ort zu bringen?

 

Einfach schreiben an: freunde@die-offene-gesellschaft.de.

Kennst du schon unsere Aktionsbox?
Sie enthält:

  • Postkarten
  • Poster
  • unser Sprüche-Memory
  • den Interaktionsfächer
  • das große Türschild
  • und vieles mehr!

Du willst uns unterstützen?

10€ pro Monat für Netflix oder Spotify – ist bezahlbar. Wie wär’s mit 10€ für die offene Gesellschaft und plurale Demokratie? Denn auch unser Engagement ist nicht umsonst. Wir suchen 1000 Freund*innen, die uns monatlich mit diesem Betrag unterstützen. 1000xZEHN.

 

 

Jetzt spenden

Biedermeier is over!